Demnächst

Ab 28.3.
dt. + engl. OmU
Drama

Ein Gauner & Gentleman

EIN GAUNER & GENTLEMAN erzählt die unglaubliche und wahre Geschichte des 70-jährigen Gentleman Forrest Tucker (Robert Redford): Trotz seines hohen Alters wird er nicht müde, eine Bank nach der nächsten auszurauben.

Ab 28.3.
Dokumentarfilm, Musik

Weil du nur einmal lebst

Die Toten Hosen auf Tour

Dieser Film begleitet die Toten Hosen 2018 auf ihrer Rekordtournee „Laune der Natour“ und zeigt eine Band, die jeden Tag schätzt, an dem sie noch gemeinsam auf der Bühne mit dieser unglaublichen Energie der ersten Stunde spielen können.

Ab 28.3.
eventuell
Historienfilm, Tragikomödie

Vorhang auf für Cyrano

1897, Paris: Der junge Edmond Rostand ist als Bühnenautor ein potenzielles Genie. Leider jedoch war jedes seiner bisherigen Stücke ein Flop. Darunter leidet inzwischen nicht nur seine Inspiration, sondern auch die Familienkasse. Doch dann soll sich das Blatt zu Edmonds Gunsten wenden...

Ab 1.4.
HH-Premiere 1.4. 20:00
Dokumentarfilm

Scala Adieu - Von Windeln verweht

2017 wurde in Konstanz am Bodensee die fünfte Filiale einer der größten europäischen Drogeriemarktketten eröffnet, was bei den Süddeutschen für großen Widerstand sorgte. Denn bis 2016 waren die Räumlichkeiten der Drogerie der Filmkultur und damit dem „Scala Filmpalast“ vorbehalten. Für die Anwohner bedeutet das: Noch mehr Windeln und noch mehr Zahnpasta, auch für die Menschen aus der benachbarten Schweiz, die regelmäßig nach Deutschland fahren, weil es günstiger ist.

Ab 4.4.
Premiere am 28.3. um 20:00
Dokumentarfilm, Natur

Die Wiese - Das Paradies nebenan

in Kooperation mit der Deutschen Wildtier Stiftung

Sie ist das Paradies nebenan - die Wiese. Nirgendwo ist es so bunt, so vielfältig und so schön, wie in einer blühenden Sommerwiese. Hunderte Arten von Vögeln, Heuschrecken, Zikaden und anderen Tieren leben zwischen den Gräsern und farbenprächtig blühenden Kräutern der Wiese. Das Zusammenspiel der Arten, die Abhängigkeit der Tiere und Pflanzen voneinander, macht die Blumenwiese zu einem Kosmos, in dem es unendlich viel zu entdecken gibt. Eine faszinierende Welt, in der ein Drittel unserer Pflanzen - und Tierarten zu Hause ist.

Ab 4.4.
dt. + OmU - Premiere (OmU) am 4.4. um 20:00
Komödie

Monsieur Claude 2

Was mussten Monsieur Claude Verneuil und seine Frau Marie nicht alles über sich ergehen lassen?! Beschneidungsrituale, Hühnchen halal, koscheres Dim Sum und nicht zuletzt die Koffis von der Elfenbeinküste. Doch seit den vier maximal multikulturellen Hochzeiten ihrer Töchter sind die beiden im Integrieren unübertroffen. Als echter Kosmopolit rafft sich Monsieur Claude nun sogar auf, allen Heimatländern seiner bunten Schwiegerschar einen Besuch abzustatten.

Ab 4.4.

Unheimlich perfekte Freunde

Welches Kind sehnt sich nicht manchmal nach einem persönlichen Doppelgänger, der in allen Belangen perfekt ist – intelligenter, sportlicher und lässiger, als man selbst je sein könnte? Der in der Schule die besten Noten ohne Anstrengung erzielt?

Ab 4.4.
Dokumentarfilm, Architektur

Renzo Piano - Architekt des Lichts

Das Centro Botín – ein ganz besonderes Gebäude. Der Architekt Renzo Piano – ein Genie unserer Zeit. Der Regisseur Carlos Saura – ein weiteres Genie unserer Zeit.

Ab 11.4.
eventuell
Drama

Border

BORDER ist so mutig und so finster wie ein Märchen nur sein kann. Regisseur Ali Abbasi begeistert mit einer phantastischen Geschichte, die so behutsam wie berührend Grenzen sprengt. Zwischen Identität und Selbstbestimmung gelingt ihm eine hinreißende Fabel, deren raue Magie die Zuschauer gefangen nimmt.

Ab 11.4.
OmU - Preview 7.4. 11:00
Dokumentarfilm, Kunst

Christo - Walking On Water

"Unsere Werke sind alle komplett nutzlos. Wir schaffen sie nur, weil wir sie gerne anschauen möchten". Christo

Ab 11.4.
Drama

Niemandsland - The Aftermath

Der Film spielt nach dem Krieg 1946 in Deutschland. Rachel Morgan (Keira Knightley) kommt während des eiskalten Winters im zerbombten Hamburg an. Sie wird wieder bei ihrem Ehemann Lewis (Jason Clarke) leben, einem britischen Oberstleutnant, der damit beauftragt ist, die zerstörte Stadt wiederaufzubauen.

Ab 18.4.
Animation/Trick

Die sagenhaften Vier

Der originelle Animationsfilm DIE SAGENHAFTEN VIER erzählt die Geschichte der behüteten Hauskatze Marnie, die draußen in der Welt - plötzlich auf sich allein gestellt - auf neue tierische Freunde trifft und mit ihnen spannende Abenteuer bestehen muss.

Ab 18.4.
Drama

Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit

Nominiert für den Oscar (Willem Dafoe)

Biografisches Drama über die letzten Jahre des Vincent van Gogh, benannt nach einem Ölgemälde des niederländischen Künstlers.

Ab 18.4.
Premiere 16.4. 19:30
Drama

Goliath 96

Seit über zwei Jahren hat Kristin Dibelius (Katja Riemann) nicht mehr mit ihrem Sohn David (Nils Rovira-Munroz) gesprochen, obwohl sie beide unter einem Dach leben. David verbarrikadiert sich in seinem Zimmer und lehnt jeden Kontakt kategorisch ab. Das Leben in der gemeinsamen Drei-Zimmer-Wohnung ist zu einem gespenstischen Nebeneinander geworden, dessen Routine jäh erschüttert wird, als Kristin ihre Stelle in der Bank verliert.

Ab 18.4.
Reisebericht, Dokumentation

Zwei Familien auf Weltreise

Ein Film über zwei Familien, die alles hinter sich lassen, um sich selbst und die Welt kennen zu lernen.

Ab 25.4.
OmU
Dokumentarfilm

Tea with the Dames

Ein unvergesslicher Nachmittag

Die vier außergewöhnlichen Freundinnen, die für ihre schauspielerischen Leistungen von der Queen zu „Dames“ geadelt wurden, treffen sich seit mehr als 50 Jahren immer wieder in einem Cottage zum Tee.

Ab 2.5.
Premiere in Planung
Drama

Das schönste Paar

Luise Heyer ist nominiert als beste Hauptdarstellerin für den deutschen Filmpreis

Sven Taddicken's neuer Film ist ein sensibles wie mitreißend erzähltes Liebesdrama.

Ab 2.5.
Dokumentarfilm, Gesellschaft

Zu jeder Zeit

Jedes Jahr begeben sich tausende von Auszubildenden auf den Weg, Gesundheits- und Krankenpflegende zu werden. An speziellen Krankenpflegeschulen verbringen sie ihre Zeit mit Vorlesungen, praktischen Übungen und Praktika. Ein intensiver und schwieriger Prozess, bei dem sie sich ein hohes Maß an Wissen aneignen, zahlreiche technische Prozeduren erlernen und sich auf eine hohe Verantwortung einstellen müssen.

Ab 9.5.

Kleine Germanen

Zwischen dem Kampf für Freiheit und Demokratie auf der einen und dem Ruf nach nationaler Isolation auf der anderen, wachsen viele Kinder in einer sehr beherrschten Welt auf.

Ab 15.5.
Hamburg Premiere 15.5. 19:30
Dokumentarfilm

Die Kinder der Utopie

Sechs junge Erwachsene schauen zurück auf ihre gemeinsame Grundschulzeit in einer Inklusionsklasse. Sie reflektieren ihre Erlebnisse und Erfahrungen – und blicken in die Zukunft. Ein berührender und ehrlicher Dokumentarfilm von Hubertus Siegert.

Ab 23.5.
Hamburg Premiere 14.5. 19:30
Drama

All My Loving

ALL MY LOVING ist ein Film über drei Geschwister. Alle sind an einem Punkt angelangt, an dem sie schnell etwas verändern müssen, bevor die zweite Hälfte ihres Lebens beginnt. Zwischen Chaos, Unzulänglichkeiten und Verlusten suchen sie nach einem Weg, auf dem vielleicht das Glück liegt.

Ab 30.5.
Drama, Science Fiction

High Life

In den Tiefen des Weltalls. Jenseits unseres Sonnensystems. Monte (Robert Pattinson) und seine Tochter Willow (Jessie Ross) leben zusammen an Bord eines Raumschiffs. Sie sind die einzigen Überlebenden einer Crew aus verurteilten Schwerverbrechern, die sich mit dieser Mission ohne Rückkehr von ihren Strafen freikauften und an Bord mit Experimenten der wahnsinnigen Reproduktionswissenschaftlerin Dibs (Juliette Binoche) gequält wurden. In völliger Isolation nähern sich Vater und Tochter ihrem letzten und unausweichlichen Ziel – dem Schwarzen Loch, dem Ende von Zeit und Raum.

 

Ab 30.5.
Drama

Roads

Drei Jahre nach dem sensationellen Erfolg von Victoria schickt der preisgekrönte Regisseur Sebastian Schipper in ROADS zwei Achtzehnjährige auf einen ebenso aufregenden wie bewegenden Trip durch Europa.

Ab 30.5.
Biographie, Drama, Musik

Rocketman

Ausgefallene Sonnenbrillen, grell glitzernde Kostüme und eine ikonische Stimme, begleitet vom Klavier – um wen es sich handelt, steht außer Frage, denn Sir Elton John ist zweifellos eine lebende Legende.

Ab 6.6.
Animation/Trick, Kinderfilm

Der kleine Rabe Socke

Suche nach dem verlorenen Schatz

Der kleine Rabe Socke ist von Frau Dachs zum Dachbodenaufräumen verdonnert worden, nachdem ihm mal wieder ein Malheur passiert ist und er ganz aus Versehen das alljährliche Waldfest ruiniert hat. Während er noch über die Ungerechtigkeit mault, macht er eine Riesenentdeckung: In einem geheimen Zimmer findet er eine waschechte Schatzkarte!