Aktuell

14:30
Zeise 1
französisch-engl. mit engl. UT
Dokumentation

In The Tracks Of

Reeperbahn Festival 2020

Die Dokuserie IN THE TRACKS OF (Original: BANDE ORIGINALE) zeigt seit 10 Jahren Porträts über berühmte Filmkomponist*innen. Die unveröffentlichte Doku IN THE TRACKS OF (Special 10 Years Editon ), vereint nun in einem Film Highlights der Zeitzeugnisse über diese großen Filmmusikkomponisten: Gabriel Yared, Maurice Jarre, Georges Delerue, Lalo Schifrin, Bruno Coulais, Alexandre Desplat, Jean-Claude Petit, Francis Lai, Mark Isham, Jean-Michel Bernard ...

Serie, Komödie

Dave (Serie)

Reeperbahn Festival 2020

Ein von Neurosen geplagter Mann in seinen Mittzwanzigern, der vom senkrechten Aufstieg als Rapper und Comedian träumt, inklusive aller dazugehörigen Eitelkeiten und Fallstricke - kommt bekannt vor? Kein Wunder. Immerhin handelt es sich um die Lebensgeschichte von Dave Burd aka Lil Dicky, der Anfang der 2010er mit genau dieser Haltung seine Karriereplanung kickstartete und keine Mühen scheute, um dem vermeintlich unrealistischen Seifenblasentraum hinterher zu jagen. Er sollte Recht behalten.

16:30
Zeise 1
Deutschlandpremiere mit Regisseur Markus Castro, Kameramann Carl Rasmussen und Fotograf Nicholas Södling | schwedisch m. engl. UT
Drama

Ghabe

Reeperbahn Festival 2020

Monir ist aus Syrien geflüchtet und gerade mit seinem älteren Cousin Farid in Schweden angekommen. Untergebracht in einer Hütte tief im Wald, warten sie auf ihre Aufenthaltsgenehmigung. Monir beginnt, die geheimnisvollen Wälder rund um die Hütte zu erkunden. Ihre mächtige Präsenz zieht ihn in ihre Tiefen.

19:00
Zeise 1
Europapremiere mit Regie-Q&A und Minikonzert von Swearing At Motorists
Dokumentation

It's Not All Rock & Roll

Reeperbahn Festival 2020

Jim Burns, Regisseur der Kult-Dokumentation „Serious Drugs“ über die schottische Band BMX Bandits, meldet sich mit einem Film über den grössten Rockstar, den die Welt noch nicht kennt, zurück.  Der Musiker, Model und vielschichtiges Rock-Monster Dave Doughman und seine Band „Swearing At Motorists“ erfreuen sich einer stetig wachsenden Beliebtheit in der Hamburger Musikszene.