Deutschland braucht dringend mehr Wohnraum und zwar günstigen. Warum aber bleiben in vielen deutschen Städten riesige Grundstücke in bester Lage unbebaut? Warum wird der Bau von Wohnungen immer wieder angekündigt, aber nicht verwirklicht? Die Hamburger Journalisten und preisgekrönten Autoren Michael Richter und Christoph Twickel gehen diesen Frage nach.

Sie sprechen mit Handwerkern, die auf Rechnungen sitzen bleiben, treffen Käuferinnen und Käufer, die jahrelang auf ihre Wohnungen warten und Kommunalpolitikerinnen und -politiker, die scheinbar hilflos zuschauen. Der Verdacht: Hinter der schleppenden Bautätigkeit steckt ein System. Statt zu Bauen, wird mit Grundstücken spekuliert. Doch wem nutzt das? Hat Deutschland nach Wirecard den nächsten milliardenschweren Euro-Betrugsfall, diesmal in der Immobilienbranche? Eine investigative Recherche über das Geschäftsgebaren eines großen deutschen Immobilienkonzerns.

Deutschland 2022
Länge
45
Genre
Dokumentation
Regie
Michael Richter, Christoph Twickel
Es sind leider noch keine Vorstellungen vorhanden.