Vom größtmöglichen Luxus zum unendlichen Glück – diese verheißungsvollen Ansprüche betreffen zwei Großwohnprojekte aus unterschiedlichen Bauzeiten, mit denen sich der BDA Hamburg auseinandergesetzt hat. Die Ausstellung „Du, meine konkrete Utopie. Erbe Großwohnsiedlungen“ präsentiert in Fotografien den 1970er Jahre Kauf- und Wohnkomplex Alt-Erlaa in Wien. Als Finissage stellen wir in einem Film das zeitgenössische Wohngebäude 8 House des Stararchitekten Bjarke Ingels (BIG- Bjarke Ingels Group) am Stadtrand von Kopenhagen vor. 

Der Film „The Infinite Happiness“ führt das Publikum ins Herz dieser spektakulären Wohnbebauung und veranschaulicht ein höchst ungewöhnliches architektonisches Erlebnis. Das riesige 8 House aus dem Jahr 2009 gilt als neues Erfolgsmodell und wurde 2011 als weltbestes Wohngebäude ausgezeichnet. Die renommierten Filmemacher*innen Ila Bêka & Louise Lemoine erzählen von ihrem einmonatigen Eintauchen in dieses Experiment des vertikalen Dorfes. 

Frankreich, Dänemark 2015
Länge
85
Genre
Dokumentation
Produzent
Bêka & Partners
2015-10-08

Alle Spielzeiten

The Infinite Happiness
Donnerstag, 27.8.
19:00
Zeise 2
Englisch mit Englischen Untertiteln
Klicken Sie auf die Vorstellungszeiten um Tickets zu kaufen oder zu reservieren