Zum 10. Jubiläum bringt Warner Bros Christopher Nolans surreales Thrillerspektakel erneut ins Kino – zusammen mit einem exklusiven Teaser auf "Tenet", das neueste Nolan-Meisterwerk (Start 26.8.), sowie weitere kommende Warner-Produktionen. Außerdem gibt es ein Feature über den Entstehungsprozess von "Inception".

Dom Cobb ist Spezialist, wenn es darum geht, in die Köpfe anderer Menschen einzubrechen und Ideen zu stehlen. Nun soll er im Auftrag des japanischen Magnaten einen Schritt weiter gehen: Im Kopf des jungen Erben Robert Fischer soll er eine Idee einpflanzen, die dafür sorgen soll, dass der den Konzern seines verstorbenen Vaters zerschlägt. Cobb versammelt ein neues Team sich und macht sich an die Arbeit.

Als größtes Hindernis erweist sich seine Erinnerung an seine verstorbene Frau Mal, die seine Pläne in der Traumwelt torpediert. Und den Verdacht nahelegt, Conn könne das gesamte Abenteuer selbst nur träumen. Zunächst von Christopher Nolan als Intermezzo zwischen "Dark Knight" und einem dritten "Batman"-Film ersonnen, wie er es davor bereits mit "Prestige" gemacht hatte, entpuppt sich der virtuos verschachtelte und visuell visionäre Science-Fiction-Actionthriller als das vielleicht inhaltlich wie technisch ambitionierteste Projekt in der Karriere des Briten. Ein Stoff mit Blockbuster-Aufwand, Megabudget (die Rede ist von 150 Mio. Dollar) und Staraufgebot (DiCaprio, Cotillard, Page), das nicht nur auf Spektakel im Stil von "Matrix" setzt, sondern auch Futter für graue Zellen im Genregewand (à la "Memento") bietet.

USA / Großbritannien 2010
FSK
ab 12
Länge
162
Regie
Christopher Nolan
Schauspieler
Leonardo DiCaprio, Ken Watanabe, Joseph Gordon-Levitt, Marion Cotillard, Ellen Page, Tom Hardy, Cillian Murphy

Alle Spielzeiten

Inception – zehnjähriges Jubiläum plus "Tenet"-Teaser
Freitag, 14.8.
20:00
Zeise 1
Klicken Sie auf die Vorstellungszeiten um Tickets zu kaufen oder zu reservieren