Zwei Männer, zwei Leben, eine schicksalhafte Begegnung: Hagen (Moritz Bleibtreu) plagen unkontrollierte Schlafphasen, in denen er zwischen Traum und Realität nicht mehr unterscheiden kann. Die angeschlagene Beziehung zu seiner Frau Karoline (Nadja Uhl) leidet darunter mit jedem Tag mehr. Ihr Seitensprung mit dem Kleinkriminellen Niko (Jannis Niewöhner) setzt jedoch eine verstörende Verkettung der Geschehnisse in Gang, die das Leben beider Männer drastisch verändert. Ein nicht enden wollender Alptraum zwischen Wirklichkeit und Traum, der eine gnadenlose Spirale in Gang setzt... Kontrolle, Einfluss, Bestimmung.

Das Leben folgt festgelegten Routen, die zum Kreislauf unseres Alltags werden. Ein fragiles Konstrukt der Routine, das sich durch Abweichungen in ein zerbrechliches Kartenhaus wandelt. Die Flucht in unbekannte Traumwelten: Ein düsterer Ort, an dem sich Grenzen auflösen und Identitäten verschwimmen. Mit lange nachwirkenden Bildern begibt sich der psychologische Thriller in die dunklen Abgründe zwischen Realität und Traum und schafft dabei eine fiebrige Atmosphäre, die den Zuschauer mit hypnotischer Intensität gefangen nimmt.

Tickets für die FILMFEST UMS ECK Veranstaltungen können ausschließlich bei den offiziellen Vorverkaufsstellen von FILMFEST HAMBURG
sowie online bis 12 Uhr des jeweiligen Veranstaltungunstags erworben werden. Am Veranstaltungstag gibt es die Möglichkeit, Tickets an der Abendkasse des jeweiligen Stadtteilkinos zu kaufen.

Deutschland 2019
FSK
ab 16
Länge
97
Genre
Thriller
Regie
Moritz Bleibtreu
Schauspieler
Moritz Bleibtreu,
Es sind leider noch keine Vorstellungen vorhanden.