Distant Sky ist das einzigartige, triumphale Live-Konzert von Nick Cave & The Bad Seeds, das im Oktober 2017 in der Kopenhagener Royal Arena aufgezeichnet wurde.
Neben vielen unvergesslichen Klassikern der Band konnte das Publikum erstmals auch die herausragenden Songs des neuen Studio-Albums Skeleton Tree live erleben. Nach drei Jahren Pause begeisterte die Band erneut bei jedem Konzert und vertiefte ihre starke, innige Beziehung zu Fans und Kritikern. Die europäischen Termine der erfolgreichen Tournee folgten auf Shows in Australien (Januar 2017) und eine Blitztour durch die USA. Einige der besten Kritiken ihrer langjährigen Karriere beweisen, dass Nick Cave & The Bad Seeds auch weiterhin zu den kraftvollsten, spannendsten Künstlern der Welt gehören. Regie führte der preisgekrönte Filmemacher David Barnard. ★★★★★ „Eine außergewöhnliche Reaktion auf Unvorstellbares“ The Telegraph ★★★★★ „Ein freudiger, unverhoffter Triumph“ The Guardian ★★★★★ „Einerseits gespannte und gewaltige Kräfte, andererseits zarte, erlösende Momente. Einfach meisterhaft.“ The Independent
Länge
135
Genre
Dokumentarfilm, Musik
Regie
David Barnard
Schauspieler
Nick Cave & The Bad Seeds
Es sind leider noch keine Vorstellungen vorhanden.