Specials

Wir bieten mehr als Kino. Hier finden sie alle aktuell geplanten Specials bei uns.

Ansicht
Freitag, 24.2
Surffilm

Nouvague Surf Film Nacht: Let's be Frank

Europa-Premierentour supported by BLUE MAGAZINE I ISPO I WAVETOURS

Nouvague Events präsentiert die Premierentour des preisgekrönten neuen Films von Regisseur Peter Hamblin, der seine Weltpremiere beim renomierten Filmfestival de San Sebastián 2016 feierte:

LET'S BE FRANK (ZAF, 2016. R: Peter Hamblin. 53 Min.)

Vorfilme:
BRUCE GOLD (ZAF, 2016. R: Anders Melchior. 10 Min.)
CONTRAST (DK, 2016. R: Jan Laumark. 7 Min.)

Sonntag, 26.2
11:00
Zeise 1
 
Matinee mit Gästen und Filmgespräch
Dokumentarfilm

Timeswings

Hanne Darbovens Kunst
Der Dokumentarfilm über die berühmteste Hamburgerin - pardon Harburgerin wagt einen Blick auf Leben und Kunst der Ausnahmepersönlichkeit, die der Filmemacher Rasmus Gerlach persönlich kannte. Kennengelernt hatte er die Konzeptkünstlerin bei einem Klassenausflug zu einer frühen Hanne-Darboven-Ausstellung.
Dienstag, 28.2
Überaschung

Sneak Preview

jeden Dienstag 22:30 Uhr
Neugierde ist ein Wort mit neun Buchstaben und so manchen Überraschungen. Neugierde lässt uns die erstaunlichsten Dinge erfinden, lässt uns Kontinente entdecken und manchmal sogar den Menschen unseres Lebens kennenlernen. Ohne Neugierde wäre unser Leben statisch, langweilig und ziemlich einsam.
Donnerstag, 2.3
19:45
Zeise 1
 
zu Gast: Axel Lochner
Biographie, Drama

Der junge Karl Marx

1844, kurz vor der industriellen Revolution, lebt der erst 26-jährige Karl Marx mit seiner Frau Jenny im französischen Exil in Paris. Eines Tages wird ihm der junge Friedrich Engels vorgestellt, doch für den feinen Bourgeois und Sohn eines Fabrikbesitzers hat der andauernd bankrotte Familienvater Marx zunächst nur Verachtung übrig. Doch schon bald zeigt sich, dass die beiden mehr als nur denselben Humor gemeinsam haben.
Freitag, 3.3
zeise latenight

Singer Slam

Kampf der Künste
Am ersten Freitag im Monat wabern zarte Klänge und harte Gitarrensoli durch die Straßen Altonas. Mit Glück kommen sie aus den Zeise Kinos in Ottensen, wo sich die Singer – Songwriter Elite trifft, um sich gegenseitig zu übertreffen.
Sonntag, 5.3
Surffilm

Nouvague Surf Film Nacht: Let's be Frank

Europa-Premierentour supported by BLUE MAGAZINE I ISPO I WAVETOURS

Nouvague Events präsentiert die Premierentour des preisgekrönten neuen Films von Regisseur Peter Hamblin, der seine Weltpremiere beim renomierten Filmfestival de San Sebastián 2016 feierte:

LET'S BE FRANK (ZAF, 2016. R: Peter Hamblin. 53 Min.)

Vorfilme:
BRUCE GOLD (ZAF, 2016. R: Anders Melchior. 10 Min.)
CONTRAST (DK, 2016. R: Jan Laumark. 7 Min.)

Dienstag, 7.3

Ziggy Stardust and the Spiders from Mars

Directed by pioneering rock film-maker D.A. Pennebaker, this documentary and concert film captures Bowie and his band, The Spiders From Mars, performing at London’s Hammersmith Odeon on July 3, 1973. It was at this now-infamous concert that Bowie made a sudden announcement, shocking fans and media alike by stating “it’s the last show we’ll ever do”. Rather than marking his withdrawal from music, his declaration signalled the retirement of the Ziggy Stardust persona, and the end of a hugely influential chapter in Bowie’s own story.
22:30
Zeise 1
 
Überaschung

Sneak Preview

jeden Dienstag 22:30 Uhr
Neugierde ist ein Wort mit neun Buchstaben und so manchen Überraschungen. Neugierde lässt uns die erstaunlichsten Dinge erfinden, lässt uns Kontinente entdecken und manchmal sogar den Menschen unseres Lebens kennenlernen. Ohne Neugierde wäre unser Leben statisch, langweilig und ziemlich einsam.
Freitag, 10.3
zeise latenight

Poetry Slam

Kampf der Künste
Poetry Slam. Das ist dieses Wesen, das von den einen gehasst und von den anderen geliebt wird. Das Zuhause und feindliches Land ist. Der Punk Rock des Feuilletons, die Buchstabensuppe, die nach Wodka schmeckt.
Dienstag, 14.3
22:30
Zeise 1
 
Überaschung

Sneak Preview

jeden Dienstag 22:30 Uhr
Neugierde ist ein Wort mit neun Buchstaben und so manchen Überraschungen. Neugierde lässt uns die erstaunlichsten Dinge erfinden, lässt uns Kontinente entdecken und manchmal sogar den Menschen unseres Lebens kennenlernen. Ohne Neugierde wäre unser Leben statisch, langweilig und ziemlich einsam.
Freitag, 17.3
zeise latenight

Shortfilm Slam

Kampf der Künste

Schon einmal in 90 Minuten 6 Filme gesehen? Schon einmal in der gleichen Zeit in sechs verschiedene Menschen geschlüpft, sechs verschiedene Perspektiven ausprobiert und in ebenso vielen Ländern und Städten gewesen?

Dienstag, 21.3
22:30
Zeise 1
 
Überaschung

Sneak Preview

jeden Dienstag 22:30 Uhr
Neugierde ist ein Wort mit neun Buchstaben und so manchen Überraschungen. Neugierde lässt uns die erstaunlichsten Dinge erfinden, lässt uns Kontinente entdecken und manchmal sogar den Menschen unseres Lebens kennenlernen. Ohne Neugierde wäre unser Leben statisch, langweilig und ziemlich einsam.
Montag, 20.3
Horrorfilm, Thriller

Homicidal - Mörderisch

Die Geschichte einer Psycho-Killerin

In der kleinen Stadt Solvang treibt ein Killer sein Unwesen - und eine bizarre Familie könnte der Schlüssel zu den Morden sein.

Samstag, 25.3
14:00
Zeise 1
 
Diashow

400 Kilometer Woche

„400 Kilometer Woche“ – das ist das Motto von Hanna & Bane, als sie sich mit dem Fahrrad in ein unglaubliches Abenteuer stürzten. Ohne große Vorbereitungen und dem einfachsten Equipment begeben sie sich auf eine 111-tägige Radreise quer durch Europa und Süd Afrika.
Dienstag, 28.3
22:30
Zeise 1
 
Überaschung

Sneak Preview

jeden Dienstag 22:30 Uhr
Neugierde ist ein Wort mit neun Buchstaben und so manchen Überraschungen. Neugierde lässt uns die erstaunlichsten Dinge erfinden, lässt uns Kontinente entdecken und manchmal sogar den Menschen unseres Lebens kennenlernen. Ohne Neugierde wäre unser Leben statisch, langweilig und ziemlich einsam.
Mittwoch, 29.3
20:00
Zeise 1
 
Hamburg-Premiere

Drei von Sinnen

Drei Wochen, drei Freunde, drei Sinne – und eine ziemlich abenteuerliche Reiseidee. Bart, David und Jakob wollen gemeinsam die französische Atlantikküste erreichen und dabei abwechselnd auf das Sprechen, Hören und auf das Sehen verzichten. Nach jeder Woche werden die Rollen getauscht. Schon bald merken die drei jungen Männer, dass das mehr ist als nur ein verrücktes Experiment.
Sonntag, 23.4

Usturoi

(Knoblauch)
Eremia, ein Zigeunerkind aus einem weltvergessenen Dorf, beklagt sich bei seinem besten Freund Nicusor über die Armut seiner Familie: sein Bruder möchte die Tochter eines reichen Dorfklans namens Usturoi (Knoblauch) heiraten, hat jedoch nicht genug Geld für die Hochzeit. Um diesem zu helfen und um ihre beschränkte Kondition von armen Kindern zu überbrücken, laufen die beiden in die Stadt, um Schauspieler zu werden und um somit sich und ihren Familien ein besseres Leben zu sichern.