zeise latenight

Slamkultur in den zeise kinos

 

Shortfilm Slam

Ab sofort können sich Filmemacher für die neue Shortfilm Slam Saison bewerben.
Das Prozedere ist denkbar einfach: Den Film auf DVD mit Kontaktangaben an
zeise kinos – Shortfilm Slam – Friedensallee 7-9 – 22765 Hamburg
senden – fertig. Oder, noch einfacher, einen Vimeo oder Youtube-Link per Mail an poelmann (at) zeise.de schicken.
Das Programmteam meldet sich nach der Sichtung zurück. Eine Zeitbeschränkung gibt es beim Shortfilm Slam übrigens nicht.

Singer Slam

Bewerbungen für Singer-Songwriter-Startplätze könnt ihr gerne an presse@zeise.de richten, Betreff: Singer Slam.
Anmeldephase ist jährlich vom 1. September bis 1. November - anschließend melden wir uns bei euch zurück.

Freitag, 6.10.
zeise latenight

Singer Slam

Kampf der Künste
Am ersten Freitag im Monat wabern zarte Klänge und harte Gitarrensoli durch die Straßen Altonas. Mit Glück kommen sie aus den Zeise Kinos in Ottensen, wo sich die Singer – Songwriter Elite trifft, um sich gegenseitig zu übertreffen.
Freitag, 13.10.
zeise latenight

Poetry Slam

Kampf der Künste
Poetry Slam. Das ist dieses Wesen, das von den einen gehasst und von den anderen geliebt wird. Das Zuhause und feindliches Land ist. Der Punk Rock des Feuilletons, die Buchstabensuppe, die nach Wodka schmeckt.
Freitag, 20.10.
zeise latenight

Shortfilm Slam

Kampf der Künste

Schon einmal in 90 Minuten 6 Filme gesehen? Schon einmal in der gleichen Zeit in sechs verschiedene Menschen geschlüpft, sechs verschiedene Perspektiven ausprobiert und in ebenso vielen Ländern und Städten gewesen?