Aktuell

16:30
Zeise 1
Original mit engl. UT
Drama

RBF 2021: Souad

Reeperbahn Festival 2021!

Zagazig, eine kleine Stadt im ägyptischen Nildelta. Souad ist 19 Jahre alt und führt ein Doppelleben. Während sie im Kreise ihrer Familie und der Gesellschaft konservativ und verschleiert auftritt, entwirft Souad in den sozialen Medien wie besessen ein völlig anderes Bild ihrer selbst. Sie lässt sich auf diverse virtuelle Beziehungen mit Männern ein. Sie lügt über ihr Privatleben und malt sich Wunschbilder von einem anderen Leben aus. Allmählich dringt die Realität in ihre Wunschwelt ein – bis eine Serie kleiner Zwischenfälle zu einem tragischen Ereignis führt, das ihre 13-jährige Schwester Rabab auf der Suche nach Antworten zu einer Reise durch das wahre Leben veranlasst.

Dokumentation

RBF 2021: The Sparks Brothers

Reeperbahn Festival 2021!

Die Sparks gibt es schon so lange wie die Beatles – und doch ist das ursprünglich aus L.A. stammende Projekt unter der Ägide von Ron und Russell Mael stets verkannt wie unterschätzt geblieben. In gut einem halben Jahrhundert haben sie so ziemlich alle Facetten internationaler Popmusik durchgezockt, die in den gängigen Styleschubladen zu finden sind: Art, Chamber, Progressive, Synth, Glam – you name it. Selbst Techno und den klassischen Crossover hin zu Orchester und Oper meisterten sie seit den 90ern mit Bravour.

20:30
Zeise 2
Eintritt Frei! Engl. mit dt. UT
Serie

RBF 2021: Embezzlement (Serien-Premiere)

Reeperbahn Festival 2021! Wir zeigen zwei Folgen a 50 Minuten.

True Crime mit einem Twist aus der Schmiede der Macher von FAUDA! Als im Jahr 2002 eine unscheinbare junge Mutter in einer Polizeistation erscheint, um sich selbst anzuzeigen, muss sie acht Stunden warten, bis sie angehört wird. Ihr Geständnis ist so unglaublich wie umfassend: Über Jahre hinweg hat sie umgerechnet 100 Millionen Dollar aus der Bank abgezweigt, bei der sie angestellt ist, um die Schulden ihres spielsüchtigen Bruders zu bezahlen. 100 Millionen, die in illegale Casinos flossen und eine neue Generation von Kriminellen mit dem Kapital ausstatteten, um einen brutalen und unerbittlichen Machtkampf um die Vorherrschaft der Unterwelt zu finanzieren.

Drama

RBF 2021: Tahara

Reeperbahn Festival 2021!

Ängste, Sorgen und Ausgrenzung – das erfahren viele Menschen, die sich als bisexuell, transgender, queer oder genderfluid begreifen und einfach nicht in konservative Schwarzweiß-Schemata bürgerlicher Prägung passen. Mit ihrem Debütfilm „Tahara“ greift Regisseurin Olivia Peace diese Thematik in eindringlichen Bildern auf und zeigt die Hauptdarstellerinnen Madeline Grey DeFreece und Rachel Sennott bei der Gedenkfeier ihrer Freundin, die aufgrund von Mobbing und Hass Selbstmord beging.