Schon kurz nach seinem Erscheinen 1995, war Nick Hornbys Roman „High Fidelity“ zum popkulturellen Klassiker avanciert. Anhand der Geschichte des nerdigen Plattenladenbesitzers Robert Fleming zeichnet das Buch genau wie die Filmadaption Stephen Frears' ein humorvoll-pointiertes Bild maskuliner Wesenswelten, samt all ihrer Animositäten und Neurosen, Widersprüche und Unsicherheiten.

Der Streamingdienst Hulu übersetzt diese zeitlose Thematik nun sowohl in die Gegenwart als auch ins Serienformat, mit Schauspielerin und Sängerin Zoë Kravitz in der Hauptrolle der Robin Brooks. Die Modernisierung ist rundherum gelungen: Playlists statt Mixtapes, Shazam statt Kundengespräche und eine innerlich verunsicherte Protagonistin zwischen den Stühlen machen diesen cleveren Reboot zu einem unverzichtbaren Erlebnis für alle, die Buch und Filmvorlage gefeiert haben. Im Rahmen des Filmprogramms zeigen wir auf dem Reeperbahn Festival drei Folgen der ersten Staffel.

Logo des Reeperbahn Festivals

USA 2020
Länge
90
Genre
Serie, Komödie
Regie
Veronica West, Sarah Kucserka
Schauspieler
Zoë Kravitz, Jake Lacy, Da'Vine Joy Randolph, David H. Holmes
Es sind leider noch keine Vorstellungen vorhanden.