Dokumentation über die jamaikanische Sängerin Grace Jones, die auch modelt und schauspielert.
Bekannt ist sie für vor allem für ihre spektakulären Auftritte in extravaganten Kostümen. Durch ihr androgynes Erscheinungsbild lässt Grace Jones die Geschlechterrollen verschwimmen, weshalb sie zu einer Ikone der Gay-Community aufstieg.
Irland, Großbritannien 2017
FSK
ab 0
Länge
120
Genre
Biographie, Dokumentarfilm
Regie
Sophie Fiennes
Schauspieler
Grace Jones, Jean-Paul Goude, Sly & Robbie
Es sind leider noch keine Vorstellungen vorhanden.