Schon einmal in 90 Minuten 6 Filme gesehen? Schon einmal in der gleichen Zeit in sechs verschiedene Menschen geschlüpft, sechs verschiedene Perspektiven ausprobiert und in ebenso vielen Ländern und Städten gewesen? Wer hier mit „ja“ antworten kann, der war bestimmt beim Kampf der Künste Shortfilm Slam. Dort treten hochkarätige Produktionen gegen selbstgeschnittene Eigenproduktionen an und ziemlich schnell wird klar: nicht das Budget entscheidet, sondern die Ideen, die Geschichten, das Augenzwinkern.
Zum deutschen Kurzfilmtag am 21. Dezember gibt es ein Shortfilm Slam Special mit dem Titel „Lieblinge“. Wir haben aus den letzten Jahren ein paar der Filme eingeladen, die wir selber gerne noch mal sehen wollen. Die im Gedächtnis blieben. Filme, bei denen wir nur bei dem Gedanken an diese mindestens anfangen zu lächeln. Unsere ganz subjektive Créme de la créme also. Es gibt animiertes, dreidimensionales, beiges und vor die Wände laufendes. Was wir versprechen können: ihr werdet in jedem Fall unterhalten. Und dieses mal dann ganz ohne Wettbewerb. Dafür sind wieder einige Filmemacher vor Ort und wir können mal hören, wie es mit den Werken & deren Machern weitergegangen ist. Zeise

Alle Spielzeiten

Shortfilm Slam "Lieblinge"
Donnerstag, 21.12.
Klicken Sie auf die Vorstellungszeiten um Tickets zu kaufen oder zu reservieren (Nur möglich wenn der Vorverkauf gestartet ist)