Filmprogramm___Demnächst

VDM-Plakat-A4-72dpi.jpg

demnächst

Vor der Morgenröte

Stefan Zweig in Amerika

“Vor der Morgenröte – Stefan Zweig in Amerika” erzählt episodisch aus dem Leben des österreichischen Schriftstellers Stefan Zweig im Exil. Auf dem Höhepunkt seines weltweiten Ruhms wird er in die Emigration getrieben und verzweifelt angesichts des Wissens um den Untergang Europas, den er schon früh voraussieht. …

Kinostart im zeise am Donnerstag, den 2.6.16

mehr >>

poster_big_AYv-0a0yE8SDuw.jpg

demnächst

7 Göttinnen

Freida hat ihre besten Jugendfreundinnen zu sich nach Goa eingeladen. In der traumhaften Umgebung des indischen Küstenstaats will sie mit ihnen – zur großen Überraschung aller – ihre Hochzeit feiern. …

Kinostart im zeise am Donnerstag, den 16.6.16

Spielplan

Fr., 17.6. 20:00 In Anw. der Darstellerinnen und Produzenten

mehr >>

poster_big_1K_8FMB_BW0msQ.jpg

demnächst

Kill Billy

Seit mehr als 40 Jahren schuftet Harold Lunde gemeinsam mit seiner Frau Marny in seinem Möbelgeschäft “Lunde Furniture”. Doch damit ist es schlagartig vorbei. IKEA eröffnet eine große Filiale direkt nebenan und zerstört dadurch sein Lebenswerk. …

Kinostart im zeise am Donnerstag, den 23.6.16

mehr >>

LBSTR_INTL_1SHT_FNL.jpg

demnächst

The Lobster – OmU

Eine unkonventionelle Liebesgeschichte

In naher Zukunft werden Singles verhaftet und in ein Hotel mit anderen alleinstehenden Menschen gesteckt. Dort haben sie 45 Tage Zeit, um einen Partner zu finden. Gelingt dies nicht, werden sie in ein Tier ihrer Wahl verwandelt und in den Wald verbannt. …

Kinostart im zeise am Donnerstag, den 23.6.16

mehr >>

poster_big_pCr0oEO9aN9ZeA.jpg

demnächst

Caracas, eine Liebe

eventuell

Der wohlhabende Armando holt sich für Geld junge Männer in seine Wohnung, die er betrachtet, aber nie berührt. Einer von ihnen ist der Straßenjunge Elder, der ihn beim ersten Treffen niederschlägt und ausraubt. Trotzdem sucht Armando weiterhin die Nähe des gutaussehenden Jungen. …

Kinostart im zeise am Donnerstag, den 30.6.16

mehr >>

poster_big_9OCzeJnscvMqaQ.jpg

demnächst

Nur wir drei gemeinsam

eventuell

Teheran, Anfang der 1970er Jahre. Mit viel Mut, Entschlossenheit und einer ordentlichen Portion Humor kämpft Hibat mit seiner Frau Fereshteh und anderen Gleichgesinnten erst gegen das brutale Schah-Regime, dann gegen die Schergen des Ayatollah Khomeinis. Als der politische Druck zu groß wird, bleibt ihnen nur die Flucht ins Ausland. …

Kinostart im zeise am Donnerstag, den 30.6.16

mehr >>